Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der Firma SCM Shop
in der ICMedienhaus GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41
71088 Holzgerlingen

Geschäftsführer: Lutz Seifert, Frieder Trommer
HRA 242579 beim Amtsgericht Stuttgart
USt-IdNr.: DE813754323

für Verträge mit Verbrauchern

für Online-Bestellungen über die Plattform www.scm-brockhaus.de, sowie für telefonische Bestellungen oder Bestellungen in Textform (als Brief, Fax, E-Mail).

 


§ 1 Geltungsbereich


Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma SCM Shop in der ICMedienhaus GmbH & Co. KG (nachfolgend "SCM Shop") und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Diese AGB gelten nur gegenüber Verbrauchern. Verbraucher sind natürliche Personen, die ihre Bestellung zu einem Zweck aufgeben, der weder der gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit des Bestellers zuzurechnen ist.

Diese AGB gelten nicht für Büchertische und Händler. Die in diesem Fall gültigen Konditionen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

 


§ 2 Vertragsabschluss


Onlinebestellungen: Verträge können auf diesem Portal (www.scm-brockhaus.de) nur in deutscher Sprache geschlossen werden. Mit Absendung der Bestellung an den SCM Shop versichern Sie, dass Sie unbeschränkt geschäftsfähig sind. Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen und im Schritt 4 den Button "Zahlungspflichtig bestellen" anklicken.
Wenn Sie Ihre Bestellung über unseren Online-Shop www.scm-brockhaus.de aufgegeben haben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung).

Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots dar, sondern informiert Sie lediglich darüber, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Vertragsangebot annehmen. Die Annahme erfolgt entweder durch ausdrückliche schriftliche Erklärung oder durch Zugang der Ware beim Empfänger.

Der Vertrag kommt mit der ICMedienhaus GmbH & Co. KG zustande, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben.

Anschrift:
SCM Shop in der ICMedienhaus GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41
71088 Holzgerlingen

Geschäftsführer: Lutz Seifert, Frieder Trommer
HRA 242579 beim Amtsgericht Stuttgart
USt-IdNr.: DE813754323

Ihre Bestelldaten werden bei uns im System gespeichert. Auf Wunsch senden wir Ihnen diese zu.

 

 

§ 3 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit


Wir behalten uns vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn wir die bestellte Ware nicht vorrätig haben und diese auch beim Verlag bzw. Zulieferer nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zurückerstatten.

Noch nicht lieferbare Neuerscheinungen und Titel einer Bestellung, die in unserer Werbung mit einem Erscheinungstermin angegeben sind, werden vorgemerkt und bei Lieferbarkeit nachgeliefert. Diese Nachlieferung erfolgt portofrei, wenn diese Lieferung eine zusätzliche Versendung zur ersten Lieferung der Bestellung notwendig macht.


§ 4 Widerruf und Widerrufsfolgen


Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von
Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

SCM Shop
in der ICMedienhaus GmbH & Co. KG
Retouren
Max-Eyth-Straße 41
D 71088 Holzgerlingen


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr
zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung



Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verder-ben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,
2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,
3. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass Sie Ihre Vertragserklärung telefonisch abgegeben haben.


§ 5 Rücksendekosten


Im Falle eines Widerrufs (§ 4) haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls wird Ihnen das Rücksendeporto nachträglich erstattet.
Sollten Sie Fragen zu einer Rücksendung haben, dann können Sie unseren Kundenservice unter der 07031/7414-133 kontaktieren. Sofern die Rücksendung für Sie kostenfrei ist, können Sie dort auch kostenlos Retourenetiketten bestellen.

 


§ 6 Preise und Versandkosten


Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Bei Bestellungen unter einem Bestellwert von 9,00 Euro fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,00 Euro an.

Online-Bestellung über www.scm-brockhaus.de
Ab einem Bestellwert von 19,00 Euro liefern wir innerhalb Deutschland versandkostenfrei (gilt nicht für Zeitschriftenabonnements). Bei Warenbestellungen unter 19,00 Euro fällt ein Liefer- und Versandkostenanteil von 3,90 Euro an. In diesem Betrag sind Kosten für Verpackungsmaterial und Porto enthalten. Nicht zum Bestellwert zählen Downloads.

Telefonische Bestellungen oder Bestellungen in Textform (als Brief, Fax, E-Mail). Ab einem Bestellwert von 50,00 Euro liefern wir innerhalb Deutschland versandkostenfrei (gilt nicht für Zeitschriftenabonnements). Bei Warenbestellungen unter diesem Wert fällt ein Liefer- und Versandkostenanteil von 3,90 Euro an. In diesem Betrag sind Kosten für Verpackungsmaterial und Porto enthalten.

Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkostenbeteiligung natürlich nur einmal.

Bei Auslandssendungen werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten in Rechnung gestellt, die nach der Eingabe der Adresse im Warenkorb ersichtlich sind. Die spezifischen Einfuhr- und Zollbedingungen müssen vom Besteller beachtet und erfüllt werden.

 


§ 7 Liefer- und Zahlungsbedingungen


Bei Bestellung werktags bis 14.00 Uhr werden Lagerartikel am gleichen Tag, spätestens aber am Folgetag, an unseren Versanddienstleister zum Transport an die von Ihnen angegebene Lieferadresse übergeben.

Zahlungen erfolgen entweder als Überweisung (per Rechnung oder Vorkasse), Bankeinzug oder PayPal.

Per Rechnung: Wir liefern gegen Rechnung, zahlbar innerhalb von 10 Tagen.

Per Vorkasse: Vorabüberweisung des Rechnungsbetrages an:

Bankverbindungen: Commerzbank Stuttgart
IBAN: DE84 6004 0071 0624 0808 01
BIC: COBADEFFXXX
Kontonummer 624080801
BLZ 600 400 71

Soweit bei Vorkasse der Geldbetrag nicht binnen fünf Tagen auf unser oben angegebenes Konto gutgeschrieben wurde können wir vom Vertrag zurücktreten.

Per Bankeinzug: Wenn Sie uns eine Abbuchungserlaubnis erteilen, sparen Sie sich und uns Arbeit und Zeitaufwand. Der Rechnungsbetrag wird dann per SEPA Lastschrift automatisch von Ihrem Konto abgebucht. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern, wir erledigen das für Sie. Auf der Rechnung erscheint dann jeweils der Vermerk "Bankeinzug". Auf der Rechnung kündigen wir Ihnen vorab den Einzugs-termin an. Dieser kann zeitlich nach dem Fälligkeitstermin sein. Die Vorankündigung erfolgt spätestens einen Tag vor Einzug. Sie können uns die Erlaubnis formlos erteilen, indem Sie auf der Bestellkarte "Bankeinzug" ankreuzen und uns Ihre Bankverbindung mitteilen. Diese Erlaubnis können Sie jederzeit widerrufen. Der Bankeinzug erfolgt durch die ICMedienhaus GmbH & Co. KG.
Sollte ein Lastschrifteinzug von dem von Ihnen angegebenen Konto nicht möglich sein behalten wir uns vor, die von der Bank an uns in Rechnung gestellten Gebühren an Sie weiterzubelasten.

Per PayPal: Wenn Sie diesen kostenloser Online-Zahlungsservice nutzen möchten, müssen Sie bei PayPal schon registriert sein und dort Ihre Bankverbindung oder Kreditkartennummer hinterlegt haben. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode auswählen, werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet, können sich dort mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden und auf Ihre gespeicherten Zahlungsdaten zugreifen, um Ihre Bestellung abzuschließen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei inländischen Neukunden die Erstbestellung und bei Nicht-Registrierten Bestellungen als "Gast" und bei Auslandskunden nur per Vorkasse oder per Paypal ausliefern können. Als Ausland für diese Regelung gelten folgende Staaten: Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowakische Republik, Schweiz, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern. Für alle Neukunden aus nicht genannten Ländern liefern wir grundsätzlich nur per Vorauskasse.

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

 


§ 8 Mängelhaftung


Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften der §§ 434 ff. BGB.

 


§ 9 Eigentumsvorbehalt


Die Waren bleiben nach § 449 BGB bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Käufer ist verpflichtet dem Verkäufer Zugriffe dritter Personen auf die unter Ei-gentumsvorbehalt gelieferten Waren unverzüglich unter Übersendung der den Zugriff rechtfertigenden Unterlagen bekannt zu geben. Der Käufer verpflichtet sich, dem Verkäufer eine Ablichtung des Pfändungsprotokolls unverzüglich zu übersenden.

 


§ 10 Salvatorische Klausel


Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig.



Stand: Januar 2014

Neuerscheinungen

Das 10-Sekunden-Prinzip De Graaf, Clare

Das 10-Sekunden-Prinzip

Tu als Nächstes einfach das, von dem du ziemlich sicher bist, dass Jesus es möchte! Warte...

Zu den Neuerscheinungen

40 Tage Kraft tanken

Top-Themen

Newsletter

Jetzt anmelden und über Neuerscheinungen aus der SCM R.Brockhaus-Welt informiert werden.

Facebook

SCM R.Brockhaus auf Facebook