SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Die Kunst des reifen Handelns (Buch - Gebunden)

Die Kunst des reifen Handelns (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Bestsellerautor Thomas Härry zeigt einfühlsam, fundiert und praxisnah den Weg zu einer gefestigten, reifen Persönlichkeit! So werden Sie jemand, der in sich ruht, mit anderen liebevoll und fair umgeht, aber dabei dennoch klare Vorstellungen und Ziele hat.

  • Artikel-Nr.: 226834000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: Selbstführung
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
226.834
17,95 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Was wir an Menschen bewundern, ist in der Regel nicht ihr Äußeres, und es sind auch nur bedingt ihre Gaben und Fähigkeiten. Tief beeindruckt sind wir, wenn jemand in sich ruht, mit anderen liebevoll und fair umgeht, dennoch klare Vorstellungen und Ziele hat … kurz: von einer gefestigten, reifen Persönlichkeit. Wie man selbst eine solche entwickelt - das zeigt Thomas Härry gewohnt einfühlsam, fundiert und praxisnah. Dabei geht er auch auf Zwickmühlen ein, in die wir immer wieder geraten: Wie können wir Stärke zeigen, aber verletzlich bleiben? Einen Plan verfolgen, aber gleichzeitig flexibel sein? Die weisen Gedanken und Einsichten des Schweizer Bestsellerautors sind unerlässliche Hilfen auf dem Weg zu einer gefestigten Persönlichkeit, die reif handelt.

 

Rezensionen
  • Das 2017 erschienene (Arbeits-)Buch ist der dritte Band der "Die Kunst des…"-Reihe des Schweizer Theologen Thomas Härry: Was macht eine reife Persönlichkeit aus und wie können wir zu einer werden? Zuerst wird das Thema theoretisch beleuchtet, biblisch wie auch psychologisch, in der zweiten Hälfte geht es um die praktischen Elemente des reifen Handelns im Alltag. Die 16 Kapitel lassen sich auch gut einzeln lesen, verbinden fließend Information mit Geschichten und beinhalten so viele tiefe Gedanken, dass die Fragen für die Selbstreflexion am Ende des Kapitels eigentlich überflüssig sind. Ein überaus wertvolles und interessantes Buch zu diesem wichtigen Thema, das sich auch gut als Urlaubslektüre eignet.
    SYLVIA LEE | JOYCE

    Der Schweizer Autor Thomas Härry hat eine große Lehrgabe, um auch schwierige Themen, hier Persönlichkeit und reifes Handeln im Alltag, durchschaubar zu machen. Mindestens drei Säulen sind es, auf die er seine Ausführungen aufbaut: Wie funktioniert die Praxis bzw. was muss man machen/ändern - und was nicht ?, um als Persönlichkeit reif zu werden und demgemäß handeln zu können? Zum Zweiten bezieht er ein, was die Bibel dazu zu sagen hat. Die Psychologie ist ebenso an Bord. Meisterhaft benutzt er Beispielgeschichten, um seine theoretischen Ausführungen vollends zu erklären. Seine letzte steht anstelle eines Schlussworts. Sie ist nur drei Seiten lang, aber bewegend, und bietet viel Stoff zum Nachmachen. Ein Buch, das auch Älteren vieles im Leben verständlicher macht und sehr viele Anregungen zum eigenen Handeln bietet!
    Arthur Klenk | Magazin LebensLauf
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-417-26834-8
  • ISBN 10: 3417268346
  • Auflage: 1. Auflage, 31.01.2018
  • Seitenzahl: 256 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 1.9 cm
  • Gewicht: 447g

  • 2-farbig, mit Schutzumschlag und Lesebändchen

Extras

Hörprobe
1. Die Leseprobe zum Anhören
Leseprobe
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Eine Gratwanderung

    von
    Wie werden wir zu Persönlichkeiten, die reif und der jeweiligen Situation angemessen handeln können? Thomas Härry beschäftigt sich mit genau dieser Frage und beschäftigt sich dabei zunächst damit, was eine reife Persönlichkeit überhaupt ausmacht. Anschließend vertieft er das Thema anhand von verschiedenen Verhaltensweisen, die scheinbar im Gegensatz zueinander stehen, aber alle für ein wirklich reifes Handeln erforderlich sein können.
    Nach einem eher unscheinbaren Äußeren war ich bei diesem Buch mal wieder sehr positiv überrascht vom Inhalt. Der Autor geht sehr strukturiert vor und schafft es so, dem Leser ein äußerst spannendes und vielschichtiges Thema behutsam näherzubringen. Ausgangspunkt ist eine Frage, die wohl jeder sich stellt: Wie schafft der oder die andere es, mit einer bestimmten Situation so gelassen umzugehen? Was genau bewundern wir eigentlich daran? Es sind meistens nicht bestimmte Fähigkeiten, sondern eine Art Grundeinstellung, die sich laut dem Autor durch zwei Eigenschaften besonders auszeichnet: Eine gefestigte, reife Persönlichkeit ist beziehungsfähig und eigenständig. Das bedeutet, klarer formuliert, sie kann mit Menschen in Beziehung treten, aber ihre eigenen Meinungen auch klar zum Ausdruck bringen. Das bedeutet fast immer eine Gratwanderung zwischen beiden Seiten, wie im zweiten Teil des Buches deutlich wird. Hier wählt Thomas Härry nur ein paar Beispiele aus, wie das im Alltag aussehen kann. Stärke zeigen – verletzlich sein, Probleme lösen – Ungelöstes aushalten, Menschen ermutigen – Menschen konfrontieren, usw. All dies ist alles andere als einfach und es gibt keine Patentlösung dafür. Das behauptet der Autor auch nicht, sondern er geht meiner Meinung nach genau richtig an die Sache heran. Indem er versucht, aufzuzeigen, was wir brauchen und wie andere Menschen es vielleicht geschafft haben, lässt er uns als Leser viel Freiraum, selbst zu entdecken, wie es bei uns aussieht. Und genau den brauchen wir auch, denn jeder hat ja andere Stärken und Schwächen, auch in dieser Hinsicht.
    Kurz und gut: Ein sehr gut geschriebenes, sehr lohnendes Buch, das ich nur empfehlen kann. Es beschäftigt sich mit einem schwierigen Thema, schafft es dabei dabei, den Leser mitzunehmen und unterwegs nicht zu langweilen. Auch, trotz des doch teilweise recht psychologischen Inhalts, überhaupt nicht kompliziert, sondern einfach und klar geschrieben. Das hat mir sehr gut gefallen. Zudem bietet das Buch viel Stoff zum Nach- und Weiterdenken und einige gute Ideen für den Alltag. Eine möchte ich hier nur nennen: der Autor berichtet von seinem sogenannten Jahresgebet. Hierbei handelt es sich um ein kurzes Gebet, im Laufe eines Jahres immer wieder wiederholt, in welchem er Gott bittet, ihm bei einer persönlichen Schwäche, an der er arbeiten möchte, zu helfen.
    Fazit: Ein Buch, welches ihr nicht bereuen werdet, in die Hand genommen zu haben!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Thomas Härry

Feedback geben!