SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Die Welt verstehen (Buch - Paperback)

Kontextanalyse als Sehhilfe für die Gemeinde

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die Welt verstehen (Buch - Paperback)

Kontextanalyse als Sehhilfe für die Gemeinde

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Wer in der heutigen Zeit Gemeinde leben möchte, muss die Lebenswelt der Menschen verstehen. Nur wer die Hoffnungen, Ängste und Bedürfnisse der Menschen ernst nimmt, kann „Salz und ...

  • Artikel-Nr.: 331319000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Reihe: TRANSFORMATIONSSTUDIEN
  • Band: 3

15,00 €

24,95 €

Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 331319000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Reihe: TRANSFORMATIONSSTUDIEN
  • Band: 3

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wer in der heutigen Zeit Gemeinde leben möchte, muss die Lebenswelt der Menschen verstehen. Nur wer die Hoffnungen, Ängste und Bedürfnisse der Menschen ernst nimmt, kann „Salz und Licht“ sein. Doch in einer globalisierten und sich ständig verändernden Welt sind vielen Kirchen und Gemeinden die Menschen des eigenen Ortes fremd geworden.
Das Buch „Die Welt verstehen“ hilft Gemeinden und Kirchen den Blick nach außen zu wenden, um ihren gesellschaftsrelevanten Auftrag neu zu entdecken. Durch die Methode der Kontextanalyse erhalten sie wertvolle Impulse, diesen Auftrag neu wahrzunehmen und umzusetzen. Mit der Analyse des eigenen Potenzials beginnt eine spannende Reise von Milieukarten über Aktionsforschungen bis zu geistlichen Stadtteilbegehungen. Dabei werden viele praktische Anregungen und Hilfestellungen gegeben, die es ermöglichen, den eigenen Stadtteil Schritt für Schritt besser kennenzulernen. Die Autorinnen und Autoren zeigen anhand vieler Beispiele, wie dies in die eigene Praxis umgesetzt werden kann und bieten eine Menge Tools und Kopiervorlagen für die eigene Umsetzung.

 

5 1
Rezensionen
  • 5 5
    Aus:
    Viele Kirchen und Gemeinden in Deutschland beginnen, sich neu mit ihrem diakonischen Auftrag zu beschäftigen. Ausgehend von der Gemeinwesenarbeit und der Gemeinwesendiakonie, eröffnen das Autorenteam Faix und Reimer einen ganzen Koffer voller praktischer Hilfsmittel, Erfahrungen und nützlicher Methoden, die direkt für die Kirchengemeinde anwendbar sind. Dabei beginnt die Kontextanalyse in der eigenen Kirche: Wie können Potentiale innerhalb der eigenen Strukturen entdeckt und gefördert werden? Und wie können diese Ressourcen dann genutzt und angewendet werden? Das Buch ist in sechs Sehhilfen gegliedert. Es bietet die Möglichkeit sich dem Thema „Kontextanalyse“ behutsam zu nähern. Erprobte Werkzeuge werden vorgestellt und können auf die eigene Situation übertragen werden. Dabei kommen in diesem Band neben Expertinnen und Experten der unterschiedlichsten Disziplinen auch „normale“ Praktiker aus der Gemeinde zu Wort, die diese verschiedenen Tools vor Ort umgesetzt haben. Sie beschreiben ihre Erfahrungen inklusive Schwierigkeiten, Rückschläge und weiterführende Anwendungen. Diese Vielzahl an Autorinnen und Autoren macht den ganz besonderen Charme der Lektüre aus. Es ist ein Praxisbuch mit vielen Kopiervorlagen und konkretem Handwerkszeug. Aber Vorsicht: Wer sich ernsthaft auf den Weg zu den Menschen im Umfeld macht, muss sich darauf einstellen, dass der Veränderungsprozess bei einem selbst beginnt.
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783868273199
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 22.02.2012)
  • Seitenzahl: 240 S.
  • Maße: 17 x 24 x 2.7 cm
  • Gewicht: 544g
  • Preisbindung: Ja

Extras

Leseprobe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Tobias Faix

Feedback geben!