SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Du sollst frei sein (Buch - Klappenbroschur)

Lebendig glauben ohne Zwang

5 Sterne

Du sollst frei sein (Buch - Klappenbroschur)

Lebendig glauben ohne Zwang

Freiheit - ein Wort, das selbst unter Christen viel zu oft eine leere Worthülse bleibt, statt erlebte Realität. Genau hier setzt Cornelia Schmids Buch an und lädt ein, Altes loszulassen, neu bei Gott anzukommen und Freiheit zu erleben, die nicht von äußeren Umständen abhängig ist.

  • Artikel-Nr.: 226975000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
Auch erhältlich als:
Buch - Klappenbroschur (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
17,99 €
Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 226975000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
Auch erhältlich als:
Buch - Klappenbroschur (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Zur Freiheit berufen!

Viele Jahre dachte Cornelia Schmid, sie kenne Gott. Doch eine persönliche Krise stürzt sie in nie dagewesene Zweifel: War das wirklich Gott, der sie in all diese Zwangsjacken gesteckt hatte? Oder waren es die Maßstäbe der Menschen um sie herum?

Die Autorin nimmt Sie mit auf ihre alles verändernde persönliche Reise. Unterwegs entdeckt sie anhand von biblischen Prinzipien und ihren eigenen Erfahrungen: Gottes sehnlichster Wunsch ist, dass wir ihn in Freiheit lieben können. Ein Buch für alle, die Altes loslassen und neu bei Gott ankommen wollen.

 

Rezensionen
  • 5 5
    "Freiheit - ein Wort, das selbst unter Christen viel zu oft eine leere Worthülse bleibt, statt erlebte Realität. Genau hier setzt Cornelia Schmids Buch an. Es ist ein leidenschaftliches Plädoyer für einen radikalen und lebensverändernden Weg zur Freiheit. Einer Freiheit, die nicht von äußeren Umständen abhängig ist, sondern sich vertrauensvoll an den klammert, der wahre Freiheit überhaupt erst möglich macht: Jesus Christus. Neben hilfreichen biblischen Bezügen berührt vor allem die Ehrlichkeit der Autorin. Sie beschreibt, wie sie selbst durch viele Tiefschläge aus innerer Gefangenschaft zu innerer Freiheit durchgedrungen ist. "Freiheit ist ansteckend" , ist Cornelia Schmid überzeugt. Lassen auch Sie sich davon anstecken und wagen Sie Schritte in die Freiheit!" Dr. Debora Sommer, Theologin, Autorin und Referentin

    "Cornelia Schmid führt die Leser mit ausgestreckten Armen in die Weite. Frei wie ein Adler im Wind sollen sie abheben und ihr Leben gestalten. Ein mutmachendes Buch mit Tiefgang und Lebenslust."
    Rainer Wälde, Gutshof Akademie Frielendorf

    "Cornelia Schmid ist mit ihrem Buch sehr nah am Zahn der Zeit, wurde es doch teilweise während des Corona Lockdowns geschrieben. Die Autorin schreibt biblisch fundiert, erzählt aber auch sehr persönlich und authentisch aus dem eigenen Leben. Diese Eigenschaften machen das Buch zu einem wertvollen Leseerlebnis."
    Lea Dagott, Ergotherapeuti
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783417269758
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 07.01.2021)
  • Seitenzahl: 248 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 2.1 cm
  • Gewicht: 360g
  • Preisbindung: Ja

  • 2-farbiger Innnensatz

Extras

Hochauflösendes Cover
3.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Starke Frau, starkes Buch

    von
    Ein Buch über Freiheit – und im Titel ein Imperativ? In der Tat würde die Formulierung "Du darfst frei sein" die Aussage des Buches noch ein bisschen besser zusammenfassen. Denn Cornelia Schmid will keineswegs einen neuen To-Do-Katalog aufstellen. Sie ermutigt dazu, sich erst einmal diesen Satz einzugestehen: Ich darf frei sein. Und wenn Menschen sagen, wie sich Christen verhalten und was sie nicht tun, dann darf ich das hinterfragen, und auch ein "Nein" dazu aussprechen. Im Prinzip wendet sie sich also gegen eine reine Gebotsethik ("Du sollst …", "Du sollst nicht …"), vor allem, wenn diese an Heilsaussagen gekoppelt wird (z. B. "Wenn du Alkohol trinkst, liebt dich Gott nicht mehr!").
    Sie erzählt, wie solche starren Systeme sie gefangen hielten und wie ihr Weg zu einem freien Glauben aussah. Und dafür tut sie etwas Spannendes.: Sie schließt nicht von ihren Lebenserfahrungen auf einen allgemeinen Weg für andere, sondern legt das Alte Testament aus. Von der Schöpfung über Abraham und Josef bis zum Exodus geht sie an der biblischen Geschichte entlang und überlegt, was man an diesen Stellen über Freiheit und Gott lernen kann (natürlich kommen auch Jesus und das Neue Testament ausführlich zur Sprache).
    Hier sieht man schon, dass Freiheit für sie auch nicht bedeutet, dass es ganz egal ist, wie man lebt, denn die Bibel bleibt die Richtschnur. Aber eher in dem Sinn, dass man sich daran festhalten kann und nicht, dass sie den Menschen einschnürt, bis er keine Luft mehr bekommt. Für Cornelia Schmid ist es sehr wichtig, dass man für Gott wertvoll ist, auch wenn man gerade aus eigener Kraft nichts tun kann oder ein paar Knicke in seinem Lebenslauf hat. Am Ende geht sie noch einmal ausführlich auf Menschenfurcht und den Sabbat als Ruhezeit ein, zwei wichtige Themen in unserer Zeit.
    Fazit: Ich denke, dass dieses Buch durchaus polarisieren kann. Es hat das Potenzial, einige Christen sehr zu ärgern und andere sehr zu freuen. Mich hat es eher gefreut, weil es reformatorische Grundeinsichten noch mal ganz neu auf den Punkt bringt und Wahrheiten ausspricht, die oft unter einem Berg von ethischen Gebots-Steinbrocken verschüttet werden. Bleibt nur zu sagen: Lesen und sich eine Meinung bilden!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Cornelia Schmid

Feedback geben!